Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gauleiter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Gauleiters · Nominativ Plural: Gauleiter
Aussprache 
Worttrennung Gau-lei-ter
Wortzerlegung Gau Leiter2
eWDG

Bedeutung

nazistisch Leiter eines Bezirkes der Partei
Beispiel:
Ein Gauleiter … das war damals so etwas wie der Herrgott in eigener Person [ GoesBrandopfer9]

Thesaurus

Geschichte
Synonymgruppe
Gauleiter · Gespan
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Gauleiter‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gauleiter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gauleiter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese 10 Jahre des Kampfs sind eng verknüpft mit Ihrer Person, Gauleiter. [o. A.: Eröffnung des Gautages der NSDAP Ostpreußen im Königsberger Schloss, 16.06.1938]
Der Mann, von dem Sie sprechen, war der Gauleiter von welchem Gebiet, von welchem Gau? [o. A.: Einhundertfünfundneunzigster Tag. Montag, 5. August 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 26892]
Die Gauleiter hatten mit diesen Dingen überhaupt nichts zu tun. [o. A.: Einhundertneunzigster Tag. Dienstag, 30. Juli 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 26444]
Und außerdem hätte ihm der niederösterreichische Gauleiter 1940 bescheinigt, wie unzuverlässig er sei. [Die Zeit, 14.03.1986, Nr. 11]
An der „Vernichtung lebensunwerten Lebens“ will der Gauleiter nicht beteiligt gewesen sein. [Die Zeit, 07.05.1971, Nr. 19]
Zitationshilfe
„Gauleiter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gauleiter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gaul
Gaukönig
Gauklertruppe
Gauklertrick
Gauklerspiel
Gauliga
Gaullismus
Gaullist
Gault
Gaultheria