Gaumenfreude, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gaumenfreude · Nominativ Plural: Gaumenfreuden
Aussprache [ˈgaʊ̯mənˌfʀɔɪ̯də]
Worttrennung Gau-men-freu-de
Wortzerlegung GaumenFreude
Duden GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutungen

1.
gehoben etw. Wohlschmeckendes, was jmdm. großen Genuss bereitet
Synonym zu Gaumenschmaus
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine besondere, wahre Gaumenfreude
als Akkusativobjekt: die Gaumenfreude genießen
Beispiele:
Eine reichhaltig garnierte Buffetinsel, bei dem österreichische und internationale Kost zu einem Speiseangebot verschmelzen, bietet dir vielfältige Gaumenfreuden. [Insidertipps Wien, 13.06.2019, aufgerufen am 16.10.2019]
Stollenbacken ist gar keine Hexerei [Überschrift] […] Bäckermeister M[…] gibt Tipps, wie einfach die kalorienreiche Gaumenfreude auch zu Hause gelingt[.] [Rhein-Zeitung, 22.11.2001]
Als Käsemantel auf mit Mangoldblättern umhüllte Kalbsfilet gebreitet, gerät das in daumendicke Scheiben geschnittene Fleisch an einer Scotch‑Walnuss‑Sauce mit Schlosskartoffeln zu einer wahren Gaumenfreude. [Frankfurter Rundschau, 13.04.2000]
Das Essen – es ist von den Gästen selbst zubereitet worden – bietet eine ganze Palette von Gaumenfreuden von typischen türkischen Speisen wie gefüllten Weinblättern bis hin zum deutschen Kartoffelsalat. [Berliner Zeitung, 26.02.1996]
Mit Grünkohl gekocht, soll diese Winterbirne eine wahre Gaumenfreude sein. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 05.02.1993]
2.
gehoben das Empfinden von Genuss und Wohlgefallen beim Verzehr von etw. SchmackhaftemDWDS
siehe auch Gaumenkitzel
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine besondere, wahre Gaumenfreude
als Akkusativobjekt: Gaumenfreuden versprechen
in Präpositionalgruppe/-objekt: für Gaumenfreuden sorgen
Beispiele:
Die Kochcrew zaubert ein Vier‑Gänge‑Gala‑Menü, das höchste Gaumenfreuden verspricht. [Allgemeine Zeitung, 05.12.2015]
Mit einer Rindspastete an einem kleinen Salat beginnen die Gaumenfreuden. [Schweriner Volkszeitung, 21.01.2010]
Dank ausgewählter Zutaten sind diese Produkte ideal für eine ausgewogene Ernährung ohne deshalb auf Gaumenfreude und Geschmack verzichten zu müssen! [Bild, 15.01.2009]
Für Gaumenfreuden sorgt ein großes Büfett mit viel Kaffee und Kuchen. [Saarbrücker Zeitung, 16.02.2002]
Suppenliebhaber haben ihre wahre Gaumenfreude an der brandenburgischen Gulaschsuppe […]. [Berliner Zeitung, 05.08.1995]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
(eine) Köstlichkeit · ↗(lukullischer) Hochgenuss · ↗Delikatesse · Gaumenfreude · ↗Gaumenkitzel · ↗Gaumenschmaus · ↗Genuss · ↗Hochgenuss · ↗Leckerbissen · ↗Leckerli (beim Sprechen über Tiere) · ↗Spezialität · kulinarische Offenbarung  ●  ↗Gustostückerl  österr. · ↗Schmankerl  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
(eine) Gaumenfreude (sein) · ↗(gut) schmecken · (jemandes) Geschmack treffen · ↗(nach) (jemandes) Geschmack  ●  (dem) Gaumen schmeicheln  geh. · ↗(vortrefflich) munden  geh. · nach mehr schmecken  ugs.
Assoziationen
  • (sich) gut trinken lassen · Lust machen auf mehr · gut trinkbar · kann man gut wegtrinken · ↗süffig · zum Trinken einladend · zum gut Wegtrinken  ●  da könnte ich mich reinsetzen  ugs. · nach mehr schmecken  ugs. · runtergehen wie Öl  ugs.
  • (es gibt) (viel) Beifall für · (gut) angenommen werden · Anklang finden (bei) · Beifall finden · Zuspruch erfahren · Zuspruch finden · Zustimmung finden · akzeptiert werden · auf Gegenliebe stoßen · auf Resonanz stoßen (bei) · auf Sympathie stoßen · auf Zustimmung treffen · begrüßt werden · freundlich aufgenommen werden · positiv aufgenommen werden  ●  auf fruchtbaren Boden fallen (Vorschlag, Idee)  fig. · gut ankommen (bei)  ugs.
  • appetitlich · ↗delektabel · ↗delikat · ↗deliziös · ↗ergötzlich · kulinarischer (Hoch-)Genuss · ↗köstlich · ↗lecker · lukullischer (Hoch-)Genuss · mundend · ↗schmackhaft · ↗wohlschmeckend  ●  Geschmacksexplosion  übertreibend, mediensprachlich, fig. · (da) könnte ich mich reinlegen  ugs. · ↗gluschtig  ugs., schweiz. · schmeckt nach mehr  ugs.
  • (da) läuft einem das Wasser im Mund(e) zusammen · ↗appetitanregend · ↗appetitlich  ●  ↗einladend  fig.

Typische Verbindungen zu ›Gaumenfreude‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gaumenfreude‹.

Zitationshilfe
„Gaumenfreude“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gaumenfreude>, abgerufen am 09.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gaumenbogen
Gaumenbein
Gaumen
Gaumeister
Gaultheriaöl
Gaumenkitzel
Gaumenlaut
Gaumenlust
Gaumenmandel
Gaumenplatte