Gaupe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gaupe · Nominativ Plural: Gaupen
Worttrennung Gau-pe
Wortbildung  mit ›Gaupe‹ als Letztglied: ↗Dachgaupe
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

Synonym zu Gaube

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Gaube · Gaupe
Gaube, Gaupe f. nordd. md. ‘vorgebautes und überdachtes Dachfenster, erkerähnliches Giebelfenster’ spätmhd. gūpe (15. Jh.). Herkunft unsicher. Kaum zu mhd. gupf(e) ‘Spitze, Gipfel’ (s. ↗Kuppe).

Thesaurus

Synonymgruppe
Dachgaube · ↗Dachgaupe (vereinzelt) · ↗Gaube · Gaupe (vereinzelt)  ●  Dachkapfer  österr. · Dachlukarne  schweiz.
Assoziationen
Zitationshilfe
„Gaupe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gaupe>, abgerufen am 22.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gaunerzinken
Gaunertum
Gaunertrick
Gaunerstück
Gaunerstreich
gaupeln
Gaur
Gauß
Gaustaat
Gautschbrett