Gazevorhang, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Ga-ze-vor-hang

Verwendungsbeispiele für ›Gazevorhang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er führte mich in einen dunklen Raum, der durch einen weißen Gazevorhang vom Salon abgetrennt war. [Die Zeit, 27.06.2006, Nr. 24]
Plötzlich fällt der schwarze Gazevorhang an der Rampe und hüllt die Ängstlichen ein. [Süddeutsche Zeitung, 12.05.1998]
Ein heller Gazevorhang rauscht von links nach rechts vor der Bühne entlang, ein Windstoß weht ihn fort. [Süddeutsche Zeitung, 05.02.1994]
Durch die transparenten Gazevorhänge wird die Wartehalle des Bahnhofs Zoo sichtbar. [Der Tagesspiegel, 05.06.2004]
Der Gazevorhang zeigt ein schönes altes Dampfradio, dahinter wird ein Aufnahmestudio sichtbar. [Süddeutsche Zeitung, 21.03.1998]
Zitationshilfe
„Gazevorhang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gazevorhang>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gazette
Gazeschleier
Gazelle
Gazeheftung
Gazegewebe
Gazpacho
GbR
GeWi
Gealber
Gealbere