Gebäudeflügel

WorttrennungGe-bäu-de-flü-gel (computergeneriert)
WortzerlegungGebäudeFlügel1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Flügel eines Gebäudes

Thesaurus

Synonymgruppe
Gebäudeflügel · ↗Gebäudetrakt

Typische Verbindungen
computergeneriert

beid link

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gebäudeflügel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Bau wird bestimmt durch zwei überwiegend mit Sandstein verkleidete Gebäudeflügel.
Die Welt, 22.06.2002
Nach bisherigen Plänen wird zuerst der in den fünfziger Jahren angebaute Gebäudeflügel abgerissen.
Der Tagesspiegel, 21.02.2004
In den verbleibenden Gebäudeflügeln ist heute die renovierte Grundschule untergebracht.
Süddeutsche Zeitung, 23.07.2001
An einem vierstöckigen Gebäudeflügel, dessen Fenster zugemauert sind, befindet sich eine riesige Uhr ohne Zeiger.
Dückers, Tanja: Spielzone, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2002 [1999], S. 157
Seit der Renaissance vermitteln Hofgalerien den Zugang zwischen den Gebäudeflügeln.
o. A.: Lexikon der Kunst - D. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 7035
Zitationshilfe
„Gebäudeflügel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gebäudeflügel>, abgerufen am 18.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gebäudeblock
Gebäudeabschreibung
Gebäude
Gebäu
Gebastel
Gebäudekomplex
Gebäudemanagement
Gebäudereiniger
Gebäudereinigung
Gebäudereinigungsfirma