Gebäudekomplex, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Ge-bäu-de-kom-plex
Wortzerlegung  Gebäude Komplex
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
ein großer, riesiger Gebäudekomplex

Thesaurus

Synonymgruppe
Gebäudekomplex · Komplex · Menge von Gebäuden · architektonische Funktionseinheit
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Bau · Bauwerk · Gebäude · Gemäuer  ●  Gebäudlichkeit  geh., altertümelnd, scherzhaft-ironisch

Typische Verbindungen zu ›Gebäudekomplex‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gebäudekomplex‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gebäudekomplex‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für 70 Millionen Euro sollen drei miteinander verbundene Gebäudekomplexe entstehen.
Die Welt, 26.02.2005
Sie fassen in einem Gebäudekomplex zusammen, was ansonsten nur über die ganze Stadt verteilt zu finden ist.
Der Tagesspiegel, 22.11.1996
So entstand, allerdings erst allmählich, der Gebäudekomplex, den ich früher geschildert habe.
Fischer, Emil: Aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1922], S. 12019
Das hinter den Palast in den obersten Hof führende O-Portal (1585) ist der jüngste Teil des Gebäudekomplexes.
o. A.: Lexikon der Kunst - B. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 22081
Von der Wirkung des ganzen Gebäudekomplexes kann die Wiedergabe einzelner Bauteile wenig vermitteln.
Gudenrath, Eduard: Geist und Gestalt in der Baukunst, Berlin: Oestergaard 1929, S. 383
Zitationshilfe
„Gebäudekomplex“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geb%C3%A4udekomplex>, abgerufen am 27.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gebäudeflügel
Gebäudeblock
Gebäudeabschreibung
Gebäude
Gebäu
Gebäudemanagement
Gebäudereiniger
Gebäudereinigung
Gebäudereinigungsfirma
Gebäudesubstanz