Gebiet, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gebiet(e)s · Nominativ Plural: Gebiete
Aussprache  [gəˈbiːt]
Worttrennung Ge-biet
Wortbildung  mit ›Gebiet‹ als Erstglied: ↗Gebietsabtretung · ↗Gebietsanspruch · ↗Gebietsforderung · ↗Gebietshoheit · ↗Gebietsleiter · ↗Gebietsmonopol · ↗Gebietssowjet · ↗Gebietsstand · ↗Gebietsverzicht · ↗Gebietswanderweg · ↗Gebietszuwachs · ↗gebietsweise
 ·  mit ›Gebiet‹ als Letztglied: ↗Absatzgebiet · ↗Abstimmungsgebiet · ↗Absturzgebiet · ↗Alpengebiet · ↗Anbaugebiet · ↗Anwendungsgebiet · ↗Arbeitsgebiet · ↗Aufgabengebiet · ↗Aufheiterungsgebiet · ↗Aufmarschgebiet · ↗Ausbreitungsgebiet · ↗Autonomiegebiet · ↗Außengebiet · ↗Ballungsgebiet · ↗Banngebiet · ↗Baugebiet · ↗Baugebiet · ↗Bebauungsgebiet · ↗Bebengebiet · ↗Berggebiet · ↗Besatzungsgebiet · ↗Bundesgebiet · ↗Bündnisgebiet · ↗Dialektgebiet · ↗Dschungelgebiet · ↗Durchmarschgebiet · ↗Einbruchgebiet · ↗Einbruchsgebiet · ↗Einflussgebiet · ↗Einsatzgebiet · ↗Einzugsgebiet · ↗Entwicklungsgebiet · ↗Erdbebengebiet · ↗Erholungsgebiet · ↗Etappengebiet · ↗Eurogebiet · ↗Fachgebiet · ↗Fanggebiet · ↗Feindesgebiet · ↗Feindgebiet · ↗Feriengebiet · ↗Feuchtgebiet · ↗Florengebiet · ↗Flussgebiet · ↗Forschungsgebiet · ↗Fremdenverkehrsgebiet · ↗Frontgebiet · ↗Fördergebiet · ↗Gefahrengebiet · ↗Gemeindegebiet · ↗Gesamtgebiet · ↗Geschäftsgebiet · ↗Grenzgebiet · ↗Hafengebiet · ↗Hauptgebiet · ↗Heimatgebiet · ↗Herkunftsgebiet · ↗Herrschaftsgebiet · ↗Hochdruckgebiet · ↗Hochwassergebiet · ↗Hoheitsgebiet · ↗Industriegebiet · ↗Jagdgebiet · ↗Kampfgebiet · ↗Kantonsgebiet · ↗Katastrophengebiet · ↗Kerngebiet · ↗Kohlengebiet · ↗Konfliktgebiet · ↗Kreisgebiet · ↗Krisengebiet · ↗Kulturgebiet · ↗Kurdengebiet · ↗Küstengebiet · ↗Landgebiet · ↗Lebensgebiet · ↗Lehrgebiet · ↗Lössgebiet · ↗Lößgebiet · ↗Mandatsgebiet · ↗Marktgebiet · ↗Mischgebiet · ↗Missionsgebiet · ↗Mittelmeergebiet · ↗Nachbargebiet · ↗Naherholungsgebiet · ↗Naturschutzgebiet · ↗Neubaugebiet · ↗Niederschlagsgebiet · ↗Nordpolgebiet · ↗Notstandsgebiet · ↗Ostgebiet · ↗Palästinensergebiet · ↗Parkgebiet2 · ↗Parkgebiet1 · ↗Problemgebiet · ↗Quellgebiet · ↗Randgebiet · ↗Rechtsgebiet · ↗Risikogebiet · ↗Ruhrgebiet · ↗Sachgebiet · ↗Sammelgebiet · ↗Sanierungsgebiet · ↗Schigebiet · ↗Schlechtwettergebiet · ↗Schutzgebiet · ↗Schönwettergebiet · ↗Sendegebiet · ↗Seuchengebiet · ↗Skigebiet · ↗Sondergebiet · ↗Sperrgebiet · ↗Spezialgebiet · ↗Sprachgebiet · ↗Stadtgebiet · ↗Stammesgebiet · ↗Sudetengebiet · ↗Sumpfgebiet · ↗Südpolgebiet · ↗Tarifgebiet · ↗Teilgebiet · ↗Teilungsgebiet · ↗Testgebiet · ↗Themengebiet · ↗Tidegebiet · ↗Tiefdruckgebiet · ↗Tierschutzgebiet · ↗Treuhandgebiet · ↗Trockengebiet · ↗Trümmergebiet · ↗Untersuchungsgebiet · ↗Untertanengebiet · ↗Urlaubsgebiet · ↗Verbreitungsgebiet · ↗Versorgungsgebiet · ↗Verwaltungsgebiet · ↗Vogelschutzgebiet · ↗Wahlgebiet · ↗Weinanbaugebiet · ↗Weinbaugebiet · ↗Westgebiet · ↗Wintersportgebiet · ↗Wirkungsgebiet · ↗Wissenschaftsgebiet · ↗Wissensgebiet · ↗Wohngebiet · ↗Zielgebiet · ↗Zollfreigebiet · ↗Zollgebiet · ↗Zonenrandgebiet · ↗Überschwemmungsgebiet
eWDG

Bedeutung

Flächenraum von bestimmter Ausdehnung
a)
Teil der Landschaft, Landstrich
Beispiele:
ein fruchtbares, sumpfiges Gebiet (= Gelände)
große, weite Gebiete des Landes sind unbewohnt, ungenutzt
neue Gebiete für die Landwirtschaft erschließen
wir überflogen das überschwemmte Gebiet
b)
Staatsgebiet, Territorium oder Teil eines Staatsgebiets, Territoriums
Beispiele:
das Gebiet eines Landes, Staates
ein Gebiet besetzen, unterwerfen, verwalten, abtrennen
sich [Dativ] Gebiete einverleiben
Frankreich und die angrenzenden Gebiete
dem Lande ein benachbartes Gebiet angliedern
unterentwickelte Gebiete
ein autonomes Gebiet
c)
übertragen Bereich, Sphäre
Beispiele:
auf dem Gebiet der Wirtschaft bahnt sich eine Umwälzung an
die Steigerung der Leistung auf pflanzlichem und tierischem Gebiet
diese technische Neuerung greift schon auf andere Gebiete über
Tätigkeitsfeld, Fach
Beispiele:
er ist auf sportlichem, wirtschaftlichem, kulturellem, wissenschaftlichem, politischem Gebiet gut unterrichtet
er ist auf diesem Gebiet führend
umgangssprachlicher ist auf allen Gebieten zu Hause, bestens beschlagen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Gebiet n. ‘Bezirk, Bereich’. Mhd. gebiet(e), mnd. gebede ‘Befehl, Gebot’ (13. Jh.), dann auch ‘Gerichtsbarkeit, Botmäßigkeit’ entwickelt im 14. Jh. den lokalen Sinn ‘Befehlsbereich, Bereich der Herrschaftsgewalt, der Gerichtsbarkeit’, der sich im Nhd. allein fortsetzt und verallgemeinert wird (Gebiet der Wissenschaft, der Kunst). Wie älteres ↗Gebot (s. d.) gehört Gebiet als Abstraktbildung zu gebieten (s. ↗bieten).

Thesaurus

Synonymgruppe
Areal · ↗Bereich · ↗Bezirk · ↗Department · ↗Distrikt · Gebiet · ↗Kreis · ↗Rayon · ↗Region · ↗Sektor · ↗Zone  ●  ↗Kanton  schweiz. · ↗Woiwodschaft  polnisch
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Abteilung · ↗Division · Gebiet · ↗Referat · ↗Ressort · ↗Sachgebiet · ↗Sektion
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Areal · Gebiet · ↗Gegend · ↗Raum · ↗Territorium
Unterbegriffe
  • Siebenbürgen · Transsilvanien · Transsylvanien  ●  Ardeal  rumänisch · Erdély  ungarisch · Siweberjen  siebenbürgisch-sächsisch · Transilvania  rumänisch · Transsilvania  lat.
  • Sprachgebiet · ↗Sprachraum
  • Grenzgebiet · ↗Randgebiet  ●  Anewand  oberdeutsch · ↗Mark  fränk.
  • Agglomerationsgürtel · ↗Einzugsgebiet · ↗Peripherie · Vorortgürtel  ●  ↗Umland (einer Stadt)  Hauptform · ↗Speckgürtel  ugs.
  • Antarktis · ↗Südpolargebiet · ↗Südpolgebiet
  • Anlage · ↗Garten · ↗Gartenanlage · ↗Grünanlage
  • Arktis · ↗Nordpolargebiet · ↗Nordpolgebiet
  • Protektorat · ↗Schutzstaat
  • Beitrittsgebiet · Ex-DDR · ↗Ostdeutschland · ehemalige DDR · fünf neue Bundesländer · neue Bundesländer · neue Länder  ●  Neufünfland  ugs. · ↗drüben  ugs.
  • Euro-Währungsgebiet · ↗Eurogebiet · ↗Euroraum · ↗Eurozone  ●  ↗Euroland  ugs.
  • Untertanengebiet · Untertanenland
  • Wolhynien · Wolynien  ●  Lodomerien  veraltet
  • Rotrussland · Rotruthenien  ●  Rothreußen  veraltet · Russia rubra  lat.
  • Altreich  ●  Regat  rumänisch · Regatul Vechi  rumänisch
  • Vorderösterreich  ●  Vorlande  veraltet
  • Deutschordensland · Deutschordensstaat · ↗Ordensstaat · Staat des Deutschen Ordens
  • Litorale · Österreichisches Küstenland  ●  Litorale Austriaco  ital.
  • Altenberg · Neutral-Moresnet
  • Mährisch-Schlesien · Sudetenschlesien · Tschechisch-Schlesien
  • Vinland  ●  Winland  veraltet
  • Senke  ●  ↗Depression  fachspr.
  • Fürstbistum Münster · Hochstift Münster
  • Bayern-Ingolstadt · Oberbayern-Ingolstadt
  • Bayern-München · Oberbayern-München
  • Herrschaft Rosenthal · Herrschaft Schnallenstein
  • Karpatenland · Karpatenrussland · Karpatenruthenien · Karpatenukraine · Karpathen-Ukraine · Karpathorussland · Karpato-Ukraine · Karpatoruthenien · Karpatoukraine · Transkarpatien · Unterkarpaten
  • Lars Christensen-Land · Mac-Robertson-Land
  • Kleinlitauen · Preußisch-Litauen  ●  Deutsch-Litauen  veraltet
  • Morawien · Mähren
  • Böhmisches Niederland · Schluckenauer Zipfel
  • Commonwealth der Nördlichen Marianen · Nördliche Marianen
  • Klein-Venedig · Welser-Kolonie
  • Kerak · Ostjordanland · Transjordanien
  • Südliche Niederlande · Österreichische Niederlande
  • Adelsboden · Komitatsboden
  • Tibet
  • Schwarzreußen · Schwarzrussland · Schwarzruthenien
  • Polesien · Polessien
  • Erzstift und Kurfürstentum Köln · Kurköln
  • Königreich Italien · Reichsitalien
  • Französisch-Flandern · Südflandern
  • Fürstentum Bayreuth · Markgraftum Brandenburg-Bayreuth
  • Fürstentum Ansbach · Markgraftum Brandenburg-Ansbach
  • Chilenische Schweiz · Kleiner Süden · Waldrodungschile
  • Bretagne  ●  Kleinbritannien  veraltet
  • Teschener Gebiet · Teschener Land · Teschener Raum · Teschener Schlesien
  • Papuaterritorium · Territorium Papua
  • Anatolien · ↗Kleinasien
  • Minenfeld · ↗Minengürtel · ↗Minensperre · ↗Minenteppich · vermintes Gelände
  • Hoch-Kroatien · Kernkroatien · Mittelkroatien · Zentralkroatien
  • Cisjordanien · Judäa und Samaria · Westbank · Westjordanland
  • Fürstentum Neisse · Fürstentum Neisse-Grottkau · Herzogtum Neisse · Neisse-Ottmachauer Bistumsland
  • Abflussgebiet · ↗Einzugsgebiet · Entwässerungsgebiet · ↗Flussgebiet · ↗Niederschlagsgebiet · ↗Stromgebiet
  • Moskowien · Muskowien
  • Hengistgau · Karantanermark · Kärntnermark · Mark Hengist · Mark an der Mur
  • Karantanien · Korotan
  • Verbreitungsgebiet  ●  ↗Areal  fachspr.
  • Mpondoland · Pondoland
  • Rodschawa · Rojava · Westkurdistan
  • Erzstift und Kurfürstentum Trier · Kurtrier
  • Oberösterreich · Tirol und die Vorlande
  • Emirat · arabisches Fürstentum
  • demilitarisierte Zone · entmilitarisierte Zone
  • Schalauen · Schalwen
  • Kleine Rus · Kleinrussland
  • Rotburgenland · Tscherwener Burgenland
  • Sudetengebiet · Sudetenland
  • Berg-Karabach · Bergkarabach
  • Fürstabtei Stablo-Malmedy · Reichsabtei Stablo-Malmedy
  • Entenkopf · ↗Entenschnabel
  • Neugalizien · Westgalizien
  • Podlachien · Podlasien
  • Land Lebus · Lebuser Land
  • Mediterraneum · ↗Mittelmeerraum
  • Mitteldeutsches Seenland · Sächsisches Seenland
  • Ascher Ländchen · Ascher Zipfel
  • Makedonien · Mazedonien
  • Nordalbingien · Nordelbien · Nordelbingen
  • Niederpannonien · Unterpannonien
Assoziationen
Synonymgruppe
Gebiet · ↗Großraum · ↗Umfeld · ↗Umgebung · ↗Umkreis
Synonymgruppe
(die) Kunde · ↗Bereich · ↗Disziplin · ↗Domäne · ↗Fach · ↗Fachbereich · ↗Fachdisziplin · ↗Fachgebiet · ↗Forschungsgebiet · Gebiet · ↗Lehrfach · ↗Sachgebiet · ↗Sparte · ↗Wissenschaftsdisziplin
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Gebiet · ↗Gegend · ↗Land · ↗Landschaft · ↗Landstrich  ●  ↗Ecke  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Einöde · ↗Wüste · ↗Wüstenei · ↗Öde · ↗Ödland  ●  ↗(am) Arsch der Welt  derb · ↗Pampa  ugs. · ↗Walachei  ugs. · ↗Ödnis  geh.
  • Heide · ↗Heideland  ●  Haide  veraltet
  • Isthmus · ↗Landbrücke · ↗Landenge
  • Mesopotamien · ↗Zweistromland
  • Golf · ↗Meerbusen
  • Hochebene · ↗Hochfläche · ↗Hochland · ↗Plateau
  • Große Walachei · Muntenien  ●  Muntenia  rumänisch
  • Wagerland · Wagrien · Waierland
  • Dobrudscha · Transdanubien  ●  Dobrogea  rumänisch
  • Bukowina  ●  Buchenland  veraltet
  • (schöne) Landschaft · ↗Gefilde
  • Kaschubei · Kaschubien
  • Kappadokien · Kappadozien
  • Pommerellen  ●  Pomerellen  veraltet
  • Cyrenaika · Kyrenaika
  • Nordböhmisches Becken  ●  Teplitz-Komotauer Becken  veraltet
  • Turkestan · Turkistan · Türkistan
  • Bergland · ↗Bergwelt · bergiges Land · bergreiches Land · gebirgiges Land
  • Megrelien · Mingrelien  ●  Odischi  veraltet
  • Ciskaukasien · Nordkaukasus
  • Südkaukasus · Transkaukasien
  • Kaukasusvorland · Vorkaukasus
  • Schwäbisch-Fränkische Schichtstufenlandschaft · Schwäbisch-Fränkisches Schichtstufenland · Süddeutsche Schichtstufenlandschaft · Süddeutsches Schichtstufenland · Südwestdeutsche Schichtstufenlandschaft · Südwestdeutsches Schichtstufenland
  • Mandschurei · Manjurei
  • Choresm · Choresmien
  • Hallertau · Holledau · Hollerdau
  • Bucklige Welt · Land der 1000 Hügel
  • Kleine Walachei · Oltenien
  • Raszien  ●  Raizen  veraltet · Ratzen  veraltet
  • Uthlande · Utlande
  • Kuban-Gebiet  ●  Kubanscher Landstrich  veraltet
  • Dungau · Gäuboden
  • Culmer Land · Culmerland · Kulmer Land · Kulmerland
  • Koilesyrien  ●  Cölesyrien  veraltet
  • Tuscien · Tuszien
  • Oberschwaben · Schwäbisches Oberland
  • Thesprotia · Thesprotien
  • Pruntruter Zipfel  ●  Elsgau  veraltet
  • Livland  ●  Liefland  veraltet
  • Hintere Mongolei · Nordmongolei · Äußere Mongolei
  • Thrakien · Thrazien
  • Côte d'Azur · französische Riviera
  • Grasebene · Grassavanne · ↗Grassteppe · ↗Prärie
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Gebiet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gebiet‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gebiet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und in Wirklichkeit schlägt die Repression zur Zeit wieder auf allen Gebieten zu.
konkret, 1984
Forschung auf dem Gebiet der reinen Wissenschaft führt zu Revolutionen.
Morgner, Irmtraud: Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau Laura, Berlin: Aufbau-Verl. 1974, S. 878
Der Ort, an dem wir uns befanden, gehörte schon zu dem Gebiet, welches nicht betreten werden sollte.
May, Karl: Winnetou IV, Berlin: Neues Leben 1993 [1910], S. 230
So war denn die Bewegung vom Gebiet der Theorie in die Wege der Praxis geleitet.
Suttner, Bertha von: Martha's Kinder. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1902], S. 4329
In den evangelischen Gebieten war nach dem Krieg überhaupt keine Kirche mehr gebaut worden.
Stadler, Arnold: Sehnsucht, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2002, S. 63
Zitationshilfe
„Gebiet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gebiet>, abgerufen am 22.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gebibber
gebeutelt
gebeut
Gebettel
Gebetszeit
gebieten
Gebieter
Gebieterin
gebieterisch
gebietlich