Gebirgshang

Grammatik Substantiv
Worttrennung Ge-birgs-hang (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele für ›Gebirgshang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er sprießt auf feuchten Talböden ebenso wie auf kargen Gebirgshängen.
Die Zeit, 27.08.1993, Nr. 35
Die Paare des an waldigen Gebirgshängen brütenden Schopffasans halten während des ganzen Jahres zusammen.
Natzmer, Gert von: Tierstaaten und Tiergesellschaften, Berlin: Safari-Verl. 1967, S. 94
An den Gebirgshängen westlich Mülhausen schob er sich mit stärkeren Kräften an unsere neuen Stellungen heran.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1944]
Jetzt nutzt er die Gebirgshänge in den Alpen nur noch zum Skifahren.
Süddeutsche Zeitung, 14.03.2002
Die von Osten kommenden Wolken regneten sich nun an den Gebirgshängen der Anden ab.
Die Welt, 08.12.2000
Zitationshilfe
„Gebirgshang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gebirgshang>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gebirgsgrat
Gebirgsgeschütz
Gebirgsformation
Gebirgsfluss
Gebirgsflora
Gebirgsjäger
Gebirgskamm
Gebirgskarte
Gebirgskessel
Gebirgskette