Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gebräuchlichkeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Ge-bräuch-lich-keit
Wortzerlegung gebräuchlich -keit

Thesaurus

Synonymgruppe
Durchschnittlichkeit · Gebräuchlichkeit · Gewöhnlichkeit · Normalität

Verwendungsbeispiele für ›Gebräuchlichkeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie bei allen kleinen Werken dieser Zeit steht liturg. Gebräuchlichkeit dem ästh. [Gülke, Peter: Roullet. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1963], S. 39152]
Zitationshilfe
„Gebräuchlichkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gebr%C3%A4uchlichkeit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gebräu
Gebräch
Gebrummel
Gebrumme
Gebrumm
Gebröckel
Gebrüder
Gebrüll
Gebrülle
Gebuhe