Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gebrauchsanweisung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gebrauchsanweisung · Nominativ Plural: Gebrauchsanweisungen
Aussprache 
Worttrennung Ge-brauchs-an-wei-sung
Wortzerlegung Gebrauch Anweisung
eWDG

Bedeutung

Anweisung für den Gebrauch eines Produktes
Beispiele:
die Gebrauchsanweisung steht auf der Rückseite der Packung
Gebrauchsanweisung inliegend, beiliegend
die Gebrauchsanweisung lesen, beachten
es fehlt die Gebrauchsanweisung
Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat B1.

Thesaurus

Synonymgruppe
Anleitung · Bedienungshandbuch · Betriebsanleitung · Betriebsanweisung · Gebrauchsanleitung · Gebrauchsanweisung · Handbuch · Leitfaden  ●  Bedienungsanleitung  Hauptform · Fibel  veraltend

Typische Verbindungen zu ›Gebrauchsanweisung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gebrauchsanweisung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gebrauchsanweisung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gab also eine Gebrauchsanweisung, ich hatte nur versäumt, danach zu fragen! [Moers, Walter: Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 1059]
Dementsprechend liefert das Buch die passenden Gebrauchsanweisungen für erfolgreiche Recherchen. [C't, 1995, Nr. 11]
Wenn ich schließlich intuitiv die Funktion des Gerätes erschlossen habe, verstehe ich endlich die Gebrauchsanweisung. [C't, 1991, Nr. 2]
Jetzt werde ich mich doch noch der Gebrauchsanweisung widmen müssen. [Die Zeit, 06.09.1996, Nr. 37]
In diesem Jahr erschien sein Buch »Gebrauchsanweisung für die Welt«. [Die Zeit, 28.12.2012, Nr. 52]
Zitationshilfe
„Gebrauchsanweisung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gebrauchsanweisung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gebrauchsanmaßung
Gebrauchsanleitung
Gebrauch
Gebrabbel
Gebr.
Gebrauchsartikel
Gebrauchsausführung
Gebrauchsdiebstahl
Gebrauchsentwendung
Gebrauchsfahrzeug