Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Geburtsgeschwulst, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Ge-burts-ge-schwulst
Wortzerlegung Geburt Geschwulst
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Beule, verursacht durch eine vorübergehende Ansammlung von Gewebswasser in Haut und Zellgewebe des bei der Geburt vorangehenden Körperteils (meist des Kopfes)
Zitationshilfe
„Geburtsgeschwulst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geburtsgeschwulst>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geburtsfehler
Geburtseintragung
Geburtseinleitung
Geburtsdatum
Geburtsaristokratie
Geburtsgewicht
Geburtshaus
Geburtshelfer
Geburtshelferin
Geburtshelferkröte