Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Geburtsjahr, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Geburtsjahr(e)s · Nominativ Plural: Geburtsjahre
Aussprache  [gəˈbuːɐ̯ʦjaːɐ̯] · [gəˈbʊʁʦjaːɐ̯]
Worttrennung Ge-burts-jahr
Wortzerlegung Geburt Jahr
eWDG und ZDL

Bedeutung

Jahr (bzw. dessen Zahl), in dem eine Person, Personengruppe geboren bzw. eine Institution gegründet wurde
siehe auch GeburtsdatumWDG
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: das Geburtsjahr angeben, mit jmdm. teilen
in Koordination: Geburtsjahr und Sterbedatum
als Prädikativ: als Geburtsjahr angeben, nennen
Beispiele:
zusammen mit dem Geburtsdatum wird das Geburtsjahr angegebenWDG
Auf dem Papier war das Geburtsjahr des Mädchens angegeben, aber nicht sein genauer Geburtstag. [Neue Zürcher Zeitung, 06.05.2022]
1972 gilt als Geburtsjahr des Döners. [Berlin abgelöst! In dieser deutschen Stadt schmeckt der Döner am besten, 16.08.2022, aufgerufen am 16.08.2022]
Außerdem könne ab sofort die Online‑Terminreservierung nur speziell für Pflichtumtauscher [bei der Erneuerung des Führerscheins] der ersten Gruppe über die Internetseite des Landkreises Mittelsachsen genutzt werden, um aktuelle Wartezeiten zu reduzieren. Termine sind ab dem 23. August verfügbar. Für die erste Gruppe der Geburtsjahre 1953 bis 1958 bittet die Behörde um entsprechend verbindliche Terminvereinbarungen über dieses Portal. [Döbelner Allgemeine Zeitung, 14.08.2021]
Elias Kirmse der Ältere, der Sohn Oswalds, der älteste bisher bekannte Kirmsesche Ahne, starb am 1. April 1633 im Alter von 80 Jahren und ist demnach Anfang 1553 geboren. Die Geburtsjahre seiner Geschwister waren leider nicht zu ermitteln. [Leipziger Volkszeitung, 30.04.2002]
Man könnte das Jahr 1868 das Geburtsjahr der deutschen Gewerkschaften nennen, aber nur mit Einschränkung. [Bebel, August: Aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690–1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1910], S. 3649]
allgemeiner[…] noch weitere Monumente zeugen von der Verbindung Beethovens zu Baden. Die Stadt hat ihrem berühmten Kurgast in seinem 250. Geburtsjahr (= 250 Jahre nach seiner Geburt) viele Veranstaltungen gewidmet. [Klangteppich-Idee ist ausbaufähig, 16.12.2020, aufgerufen am 24.04.2022]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat A1.

Thesaurus

Synonymgruppe
Geburtsjahr  ●  Baujahr  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Geburtsjahr‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geburtsjahr‹.

Zitationshilfe
„Geburtsjahr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geburtsjahr>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geburtshilfe
Geburtshelferkröte
Geburtshelferin
Geburtshelfer
Geburtshaus
Geburtsjahrgang
Geburtskanal
Geburtsklinik
Geburtskohorte
Geburtslage