Geburtsmal

WorttrennungGe-burts-mal
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Muttermal

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Entstehen und Vergehen dieser Geburtsmale konnte bisher von der medizinischen Forschung nicht geklärt werden.
Die Welt, 28.06.1999
Wenn unser Geburtsmal, nämlich unsere dualistische Zielsetzung, wirklich an einem inneren Gegensatz kranken würde, so wäre der heroische, aber nicht gerade schmeichelhafte Vergleich richtig.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1961]
An der Schnittwunde identifizierte sie den Kandidaten für die Hochbegabtenförderung wie einen vertauschten Prinzen am Geburtsmal.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.2003
Zitationshilfe
„Geburtsmal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geburtsmal>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geburtsland
Geburtslage
Geburtskohorte
Geburtsklinik
Geburtskanal
Geburtsnachweis
Geburtsname
Geburtsort
Geburtsortprinzip
Geburtsortsprinzip