Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gedankenschwere, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gedankenschwere · wird nur im Singular verwendet
Aussprache [gəˈdaŋkn̩ˌʃveːʀə]
Worttrennung Ge-dan-ken-schwe-re
Wortzerlegung Gedanke Schwere
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
gehoben Bedeutsamkeit eines (geäußerten, niedergeschriebenen) Gedankens
Beispiele:
Ein beeindruckendes Maß an Reflexion, an leicht dargebotener Gedankenschwere wurde sichtbar. [Frankfurter Rundschau, 28.02.2006]
Dieser unprätenziöse Stil, seine unaufgeregte, beinahe leise Sprache macht in Verbindung mit der Gedankenschwere die Faszination dieser Prosa aus. [Stimmen aus dem Jenseits, 05.08.2022, aufgerufen am 08.11.2022]
Während sich in seinen Stücken aus den 70er Jahren (etwa Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe) Leichtigkeit des Stils und philosophische Gedankenschwere glücklich verbinden, sind seine nach der von ihm mit galligen Worten verurteilten Wende entstandenen Dramen nur mehr platte, vorwurfsvolle Parabeln (Der Geldgott, 1993). [Frankfurter Rundschau, 30.08.2003]
Rudolf Kaßners Werk ist schwer von reifer Kultur. Die Gedanken dieses Denkers, Schauers, Aestheten sind oft nicht leicht zu fassen, sie können sehr bildhaft, symbolisch, dunkel und selbst paradox sein[.] Doch scheint es, als wüchse die Zeit in sie hinein, denn sein Hauptwerk »Zahl und Gesicht«, das 1919 erschien und viel zu wenig beachtet wurde, dürfte jetzt von vielen als Kostbarkeit erkannt sein. Es ist viel Gedankenschwere, aber auch zugleich viel geistige Grazie, viel Sehen in die Ferne und überraschendes Nahesehen darin. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1930]
2.
gehoben Synonym zu Schwermut
Beispiele:
In Clugs »Faust« zeigt schon die Musik des slowenischen Komponisten Milo Lazar, dass hier keine drückende Gedankenschwere in tiefem Moll lastet oder verzwickte modernistische Strukturen Intellektualismus gerieren, sondern vielmehr eine stark rhythmisierte, repetitive Dynamik und Unmittelbarkeit gepflegt wird. [Dresdner Neueste Nachrichten, 19.02.2022]
In einem Interview […] sagt der Entertainer[…], dass der Spaß verlorengegangen sei. Gottschalk spricht von einer »Gedankenschwere«, die ihm und seinen Kollegen früher vollkommen fremdgewesen sei. [Die pluralistische Ignoranz der sozialen Medien, 24.06.2022, aufgerufen am 08.11.2022]
Sogar könnte sein Bekenntnis – gegen eine spezifisch deutsche Form der Gedankenschwere – so lauten: ernst ist das Leben; heiter muss die Philosophie, deshalb, sein. [Neue Zürcher Zeitung, 26.02.1998]
Herr K[…] wandelte gedankenschwer durch eine der zahlreichen Straßen Pankows. Er mußte zum Finanzamt. Das passiert schließlich jedem mal. Daher kam jedenfalls seine Gedankenschwere. [Berliner Zeitung, 08.09.1951]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Gedankenschwere“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gedankenschwere>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gedankenschritt
Gedankenschnelle
Gedankenschluss
Gedankenrichtung
Gedankenreise
Gedankenschwung
Gedankenschärfe
Gedankenspiel
Gedankenspielerei
Gedankensplitter