Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Geduldsprobe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Geduldsprobe · Nominativ Plural: Geduldsproben
Nebenform Geduldprobe · Substantiv · Genitiv Singular: Geduldprobe · Nominativ Plural: Geduldproben
Aussprache 
Worttrennung Ge-dulds-pro-be ● Ge-duld-pro-be
Wortzerlegung Geduld Probe
eWDG

Bedeutung

hohe Anforderung an jmds. Geduld
Beispiele:
dieses ständige Warten ist eine große Geduldsprobe für mich
er wurde auf eine harte Geduldsprobe gestellt

Thesaurus

Synonymgruppe
(eine) Geduldsprobe (sein) · (sich) lange hinziehen (können) · (viel) Zeit mitbringen müssen · nicht von heute auf morgen zu machen sein · viel Zeit erfordern  ●  (ein) Geduldsspiel (sein)  fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Geduldsprobe‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geduldsprobe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Geduldsprobe‹, ›Geduldprobe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Meistens entschloß er sich dazu, aber es war jedesmal eine harte Geduldsprobe. [Die Zeit, 13.06.1969, Nr. 24]
Die Herren wollen Solidarität demonstrieren, vor allem aber verbindet sie eine Geduldsprobe. [Süddeutsche Zeitung, 12.05.2001]
Dabei hatten die Musiker anfangs im verdunkelten Graben eine Geduldsprobe zu überstehen. [Süddeutsche Zeitung, 28.12.1995]
Was eine Zeit lang als Gag funktioniert, wird auf Dauer zur Geduldsprobe. [Der Tagesspiegel, 26.02.2001]
Ja, auf die Geduldsprobe bin ich in den letzten drei Jahren wirklich genug gestellt worden. [Süddeutsche Zeitung, 03.07.2002]
Zitationshilfe
„Geduldsprobe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geduldsprobe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geduldspiel
Geduldsfaden
Geduldsarbeit
Geduldprobe
Geduld bringt Rosen
Geduldsspiel
Gedunsenheit
Gedächtnis
Gedächtnis wie ein Elefant
Gedächtnis wie ein Sieb