Gefäßchirurgie

Grammatik Substantiv
Worttrennung Ge-fäß-chi-rur-gie · Ge-fäß-chir-ur-gie
Wortzerlegung GefäßChirurgie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

die operativen Eingriffe an Blutgefäßen umfassendes Teilgebiet der Chirurgie

Typische Verbindungen zu ›Gefäßchirurgie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gefäßchirurgie‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gefäßchirurgie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gerade haben wir uns über die Gefäßchirurgie, von der die meisten nichts wissen wollen, gestritten.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 168
Für seine bahnbrechenden Arbeiten auf dem Gebiet der Gefäßchirurgie erhielt er 1912 den Nobelpreis.
Die Zeit, 11.08.2003, Nr. 32
Er muss einen internationalen Spezialisten für Gefäßchirurgie, der intravenös operieren kann.
Bild, 21.07.2001
Heute wäre der Vater der Relativitätstheorie dank der modernen Gefäßchirurgie vermutlich gerettet worden.
Die Welt, 17.10.2000
Wollen wir für unsere medizinischen Fakultäten neue Lehrstühle in der Rheumatologie oder in der Gefäßchirurgie?
Der Spiegel, 03.04.1989
Zitationshilfe
„Gefäßchirurgie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gef%C3%A4%C3%9Fchirurgie>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gefäßchirurg
Gefäß
Gefaser
Gefasel
Gefängniszelle
Gefäßentzündung
Gefäßerkrankung
gefäßerweiternd
Gefäßerweiterung
Gefäßförderung