Gefühlserregung

Grammatik Substantiv
Worttrennung Ge-fühls-er-re-gung

Thesaurus

Synonymgruppe
Ergriffenheit · Gefühlserregung · Pathos
Synonymgruppe
Emotion · Empfindung · Gefühlsaufwallung · Gefühlsbewegung · Gefühlserregung · Gefühlsregung · Gefühlswallung · Gemütsbewegung · Gespür · Regung · Sentiment · Stimmungslage · menschliche Regung  ●  Gefühl  Hauptform · Affekt  fachspr.
Oberbegriffe
  • psychologische Eigenschaft

Verwendungsbeispiele für ›Gefühlserregung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch solchen ist die Möglichkeit starker seelischer Genüsse auf dem Wege mystischer Gefühlserregung hoch willkommen, zumal diese sich ohne besondere geistige Anstrengung erreichen lassen. [Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464]
Spannung und Gefühlserregung, die "weichen Faktoren" des Kinos, machten methodisch Mühe. [Süddeutsche Zeitung, 26.11.2001]
Tilo Nest gibt ihn als rührigen Unternehmer in Sachen öffentlicher Gefühlserregung. [Die Welt, 02.02.2005]
Zitationshilfe
„Gefühlserregung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gef%C3%BChlserregung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gefühlserguss
Gefühlsentscheidung
Gefühlseindruck
Gefühlsdämpfung
Gefühlsduselei
Gefühlsgehalt
Gefühlshärte
Gefühlsimpuls
Gefühlsinhalt
Gefühlsintensität