Gefangenenfürsorge

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGe-fan-ge-nen-für-sor-ge
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Fürsorge für Gefangene während u. nach der Haft sowie für ihre Familien

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bewährungshilfe Landesverband

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gefangenenfürsorge‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und ich ging zur Gefangenenfürsorge, weil ich mir einbildete, dadurch vielleicht etwas ändern zu können.
Die Zeit, 02.11.1979, Nr. 45
Dieses Stück der Gefangenenfürsorge bietet häufig besondere Schwierigkeiten und bedarf sehr sorgfältiger und völlig individueller Handhabung.
Janssen, K.: Gefängniswesen. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 1870
Das Arbeitsamt gehört neben dem Landesverband für Gefangenenfürsorge, der Justizvollzugsanstalt München, dem Katholischen Männerfürsorgeverein und der Landeshauptstadt zu den Trägern der MZS.
Süddeutsche Zeitung, 08.04.2003
Es gab ein schönes Haus an der Stadtbahn, Grunerstraße 1, am Alex, Gefangenenfürsorge.
Döblin, Alfred: Berlin Alexanderplatz, Olten: Walter 1961 [1929], S. 36
Dadurch werden Maßnahmen eingliedernden, betreuenden und fürsorgenden Charakters notwendig, wie Jugendhilfe, Gefährdetenfürsorge, Gefangenenfürsorge und Resozialisierung (Strafvollzug).
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - S. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 20788
Zitationshilfe
„Gefangenenfürsorge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gefangenenfürsorge>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gefangenendilemma
Gefangenendepot
Gefangenenbefreiung
Gefangenenbaracke
Gefangenenauto
Gefangenenhaus
Gefangenenkleidung
Gefangenenlager
Gefangenenmeuterei
Gefangenenmißhandlung