Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gefangenenmeuterei, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gefangenenmeuterei · Nominativ Plural: Gefangenenmeutereien
Aussprache 
Worttrennung Ge-fan-ge-nen-meu-te-rei
Wortzerlegung Gefangene Meuterei
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
in dem Gefängnis gab es eine Gefangenenmeuterei
der Häftling wurde wegen Gefangenenmeuterei verurteilt

Typische Verbindungen zu ›Gefangenenmeuterei‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gefangenenmeuterei‹.

versucht

Verwendungsbeispiele für ›Gefangenenmeuterei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Über die Frage der Gefangenenmeuterei entscheidet jetzt die Staatsanwaltschaft Kiel. [Die Welt, 06.06.2000]
Jetzt wird er sich zusätzlich wegen Gefangenenmeuterei und gefährlicher Körperverletzung verantworten müssen. [Süddeutsche Zeitung, 05.11.2002]
Es folgten 1993 sechs Monate ohne Bewährung, wegen gefährlicher Körperverletzung und Gefangenenmeuterei. [Der Tagesspiegel, 10.03.2005]
Ihm gelang am 13. Mai während einer Gefangenenmeuterei die Flucht aus der Justizvollzugsanstalt Traunstein. [Süddeutsche Zeitung, 20.06.1997]
In der nordirischen Provinzhauptstadt Belfast kam es am Wochenende zu einer Gefangenenmeuterei. [Süddeutsche Zeitung, 18.07.1994]
Zitationshilfe
„Gefangenenmeuterei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gefangenenmeuterei>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gefangenenlager
Gefangenenkleidung
Gefangenenhaus
Gefangenenfürsorge
Gefangenendilemma
Gefangenenmisshandlung
Gefangenensammelstelle
Gefangenenseelsorge
Gefangenentransport
Gefangenenwärter