Gefechtsfeld

WorttrennungGe-fechts-feld
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Militär Teil des Kriegsgebietes, das die an der Front eingesetzten Truppen einer Division mit ihren Versorgungstruppen umfasst

Thesaurus

Militär
Synonymgruppe
Feld · Feld der Ehre · ↗Front · ↗Frontlinie · Gefechtsfeld · ↗Kampfgebiet · ↗Kampfplatz · ↗Kampfzone · ↗Kriegsgebiet · ↗Kriegsschauplatz · ↗Linie · ↗Schlachtfeld
Unterbegriffe
  • Siegfriedlinie · Siegfriedstellung
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Atomwaffe potentiell

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gefechtsfeld‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Methode erspart dem Alpha Jet ein mehrmaliges Überfliegen des Gefechtsfelds mit entsprechend höherem Risiko, abgeschossen zu werden.
P. M.: Peter Moosleitners interessantes Magazin, 1978, Nr. 12
Da aber enden auch schon die guten Nachrichten vom Gefechtsfeld.
Die Zeit, 14.04.2003 (online)
Das klassische Bild vom Gefechtsfeld liege in der modernen Kriegsführung ohnehin weit zurück.
Süddeutsche Zeitung, 11.01.2000
Wir sammelten ein paar Mann und ich führte sie als einziger Wegkundiger aus dem Gefechtsfeld.
Brief von Ludwig Finke vom 26.12.1914. In: Witkop, Philipp (Hg.), Kriegsbriefe gefallener Studenten, München: Müller 1928 [1914], S. 61
Namentlich auf dem Gefechtsfelde der französischen Garden fand man die Leichen komplett in gerichteten Reihen.
Liliencron, Adda Freifrau von: Krieg und Frieden, Erinnerungen aus dem Leben einer Offiziersfrau. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1912], S. 45222
Zitationshilfe
„Gefechtsfeld“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gefechtsfeld>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gefechtsfähig
Gefechtseinheit
Gefechtsdrill
Gefechtsbewegung
Gefechtsberührung
Gefechtsfeldwaffe
Gefechtsformation
Gefechtsgewicht
Gefechtshut
gefechtsklar