Geflügelfarce, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Geflügelfarce · Nominativ Plural: Geflügelfarcen
Aussprache [gəˈflyːgl̩ˌfaʁsə] · [gəˈflyːgl̩ˌfaʁs]
WorttrennungGe-flü-gel-far-ce
WortzerlegungGeflügelFarce2

Verwendungsbeispiel für ›Geflügelfarce‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für den Zusammenhalt der Sache gibt Kramer pro Bruststück noch zwei Esslöffel Geflügelfarce hinein, gemixt je zur Hälfte aus Hähnchenbrust und Sahne.
Der Tagesspiegel, 22.11.2001
Zitationshilfe
„Geflügelfarce“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gefl%C3%BCgelfarce>, abgerufen am 24.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geflügelcrème
Geflügelcholera
Geflügelbrühe
Geflügelbetrieb
Geflügelausstellung
Geflügelfarm
Geflügelfleisch
geflügelfromm
Geflügelhalter
Geflügelhaltung