Gefolgschaftsführer

WorttrennungGe-folg-schafts-füh-rer (computergeneriert)
WortzerlegungGefolgschaftFührer
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

nazistisch Führer einer Gefolgschaft

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er besuchte die Handelsschule und erlernte an der Textilfachschule den Beruf des Tuchmachers. 1933 bis 1939 war er Angehöriger der HJ und zeitweise Gefolgschaftsführer.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - S. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 20060
Zitationshilfe
„Gefolgschaftsführer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gefolgschaftsführer>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gefolgschaftsangehörige
Gefolgschaft
Gefolge
gefluxt
Geflüster
Gefolgschaftsmitglied
Gefolgschaftstreue
Gefolgsherr
Gefolgsleute
Gefolgsmann