Gefrieranlage, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGe-frier-an-la-ge (computergeneriert)
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
das Fangschiff ist mit einer Gefrieranlage ausgestattet

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Meist können Hausmeister und Kindergärtnerinnen, Heizmaterial und Instandsetzungen aus den mäßigen Gebühren bezahlt werden, die für Wäscherei und Gefrieranlage angenommen werden.
Die Zeit, 19.06.1958, Nr. 25
In der Kältetechnik hängt der Wirkungsgrad einer Kühl- oder Gefrieranlage entscheidend von der Funktion der Luftkühler ab.
Süddeutsche Zeitung, 08.03.1996
Thermo King bietet Gefrieranlagen für Lkw, Eisenbahnen und Schiffe an.
Süddeutsche Zeitung, 16.09.1997
Zitationshilfe
„Gefrieranlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gefrieranlage>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gefrickel
gefreut
Gefrett
Gefreitenwinkel
Gefreite
Gefrierapparat
Gefrierbehandlung
Gefrierbrand
gefrieren
Gefrierfach