Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gefrierfleischorden, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Gefrierfleischordens · Nominativ Plural: Gefrierfleischorden
Worttrennung Ge-frier-fleisch-or-den
Wortzerlegung Gefrierfleisch Orden1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Soldatensprache im Zweiten Weltkrieg für die Teilnahme am Feldzug gegen die Sowjetunion (im Winter 1941, 1942) verliehenes Ehrenzeichen (spöttische Anspielung auf die Erfrierungen)

Verwendungsbeispiele für ›Gefrierfleischorden‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sturmabzeichen, Verwundetenabzeichen, Gefrierfleischorden, Jonas kannte das alles, als Kind hatte er seinem Vater oft beim Reinigen zugeschaut. [Glavinic, Thomas: Die Arbeit der Nacht, München Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 20]
Die Deutschen waren am 7. November 1941 vor Moskau im Schlamm steckengeblieben, Hitlers Armee verdiente sich rückwärts humpelnd den »Gefrierfleischorden". [Der Spiegel, 03.03.1980]
Zitationshilfe
„Gefrierfleischorden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gefrierfleischorden>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gefrierfleisch
Gefrierfach
Gefrierbrand
Gefrierbehandlung
Gefrierapparat
Gefriergemüse
Gefriergerät
Gefriergut
Gefrierkette
Gefrierobst