Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gefriergemüse, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Ge-frier-ge-mü-se
Wortzerlegung gefrieren Gemüse
eWDG

Bedeutung

veraltend siehe auch Gefrierfleisch

Verwendungsbeispiele für ›Gefriergemüse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Frosta proklamiert das „Reinheitsgebot“ für sein Gefriergemüse und verzichtet auf Geschmacksverstärker. [Die Zeit, 10.07.2003, Nr. 29]
Vitamin‑K‑Mangel wird beobachtet bei bestimmten Darm‑ und Leberkrankheiten, bei Gabe von Antibiotika und bei Ernährung mit Gefriergemüse. [Süddeutsche Zeitung, 15.12.1999]
Zitationshilfe
„Gefriergemüse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gefriergem%C3%BCse>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gefrierfleischorden
Gefrierfleisch
Gefrierfach
Gefrierbrand
Gefrierbehandlung
Gefriergerät
Gefriergut
Gefrierkette
Gefrierobst
Gefrierpunkt