Gefriergut, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungGe-frier-gut
WortzerlegunggefrierenGut2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

durch Gefrieren konserviertes Gut
  besonders Lebensmittel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und wer unterschreibt Briefe mit einem dicken Filzstift für Gefriergut?
Bild, 19.09.1998
So seien Gefriergut bei Stromausfall oder das auslaufende Wasserbett mitversichert.
Die Zeit, 02.04.2001, Nr. 14
Fünf Menschen starben durch den Stromausfall, geschmolzenes Gefriergut musste tonnenweise weggeworfen werden.
Süddeutsche Zeitung, 30.09.2003
Die Hitze tötet Enzyme ab, die die Kälte überleben und das Gefriergut verändern können.
Bild, 31.10.1997
Zitationshilfe
„Gefriergut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gefriergut>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gefriergetrocknet
Gefriergerät
Gefriergemüse
Gefrierfleischorden
Gefrierfleisch
Gefrierkette
Gefrierobst
Gefrierpunkt
Gefrierpunktnähe
Gefrierraum