Gegenstandpunkt

WorttrennungGe-gen-stand-punkt
Wortzerlegunggegen-Standpunkt
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

gegensätzlicher Standpunkt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jeder kritische Gegenstandpunkt ist immer schon miteinbezogen in jene umfassende Ökonomie der Diskurse, deren Analyse ihn interessiert.
Süddeutsche Zeitung, 08.08.1998
Diesen "Gegenstandpunkt" lassen sich Wissenschaftler des heutigen Kalibers allemal gefallen.
o. A.: WELTANSCHAUUNG - DIE LOGIK EINES GEISTIGEN BEDÜRFNISSES. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1985]
Doch werden, während beide das Modell betrachten, einvernehmlich Gegenstandpunkte erläutert.
Die Welt, 02.04.2004
Sie leiden unter unbeantworteter Liebe oder einem fehlenden Gegenstandpunkt aus dem Elternhaus.
Süddeutsche Zeitung, 12.11.2004
Karl Held vom »Gegenstandpunkt« faßte seine Erklärung der Morde von Solingen und Mölln in der Formulierung »blutige Fußnote zur deutschen Ausländerpolitik« zusammen und erntete Empörung.
konkret, 1993
Zitationshilfe
„Gegenstandpunkt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gegenstandpunkt>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gegenständlichkeit
gegenständlich
gegenständig
Gegenstand
Gegensprechverkehr
Gegenstandsbereich
Gegenstandsbestimmung
Gegenstandsbewußtsein
Gegenstandsbezug
Gegenstandskonstitution