Geheimcode, der

Alternative Schreibungen Geheim-Code, Geheimkode, Geheim-Kode
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Geheimcodes · Nominativ Plural: Geheimcodes
Aussprache  [gəˈhaɪ̯mkoːt] · [gəˈhaɪ̯mkɔʊ̯d]
Worttrennung Ge-heim-code · Ge-heim-Code · Ge-heim-kode · Ge-heim-Kode
Wortzerlegung geheimCode
Rechtschreibregeln § 32 (2)
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Kryptographie   Regel, Vorschrift und Zeichensystem für die Verschlüsselung bzw. Entschlüsselung von Nachrichten, deren Inhalt während der Übermittlung vom Sender zum Empfänger für Dritte verborgen bleiben soll
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: einen Geheimcode entschlüsseln, knacken
Beispiele:
Zu den 16 Geheimdiensten gehört auch die National Security Agency […], die […] über ein Team von Experten verfügt, die Geheimcodes entschlüsseln können. [Der Standard, 08.01.2010]
[…] sie telefonieren mit Krypto‑Zubehör in Geheimcodes über ihre iPhones – für Außenstehende kaum zu bemerken. [Süddeutsche Zeitung, 01.02.2014]
Das 232 Seiten lange Dokument ist in einem Geheimcode geschrieben[…]. [Bild, 02.10.2001]
Die Alliierten, die den deutschen Geheim-Code geknackt hatten, wußten über die Strategie der Verteidiger beinah alles. [Die Zeit, 24.08.1984]
Die griechische Polizei beschlagnahmte […] zwei Geheimcodes, von denen einer dem Verkehr der Kommunisten in Griechenland untereinander der andere der Verständigung mit der Kommunistischen Internationale diente […]. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1936]]
meist vergleichend zur Bezeichnung eines Codes (1), der nur Eingeweihten zugänglich oder nur für diese verständlich ist
Beispiele:
Das Bildungsbürgertum hierzulande […] pflegte eine Sprache, die wie ein Geheimcode nur den Eingeweihten verständlich war, Außenstehende indes auf Abstand hielt und den geringer Gebildeten demonstrativ das Gefühl von Nichtzugehörigkeit vermittelte. [Der Spiegel, 25.04.2006 (online)]
Natürlich sind sie gutaussehend und auffällig angezogen, es scheint eine gewisse Kleidervorschrift unter ihnen zu geben, eine Art Geheimcode, damit man sie erkennt und sofort weiss, dass sie zur Fussballszene gehören. [Neue Zürcher Zeitung, 14.06.2016]
Die oft konstatierte »Unverständlichkeit« und »Unvollkommenheit« der Sprache der gesellschaftlich Benachteiligten muß als eine Art Geheimcode begriffen werden[…]. [Kursbuch, 1971, Bd. 24]
2.
Kryptographie   aus der Zuordnung oder Darstellung mittels eines Geheimcodes (1) hervorgegangene Zeichenfolge, die nur einem eingeschränkten Personenkreis oder einer Einzelperson bekannt ist (und z. B. als Geheimnummer oder Passwort die Nutzung bestimmter technischer Funktionen ermöglicht)
Beispiele:
Tagtäglich tragen wir Geheimnisse mit uns […] herum: Geheimcodes von Bankkarten, Passwörter für das Handy, Benutzername für das Blutdruckmessgerät. [Neue Zürcher Zeitung, 17.02.2016]
Der Geheimcode für die Nacht‑ und Nebelaktion lautete »Operation Gold«. Ein spektakulärer Coup der Geheimdienste der Alliierten sollte es werden[…]. [Welt am Sonntag, 02.10.2016]
Für die Marketing‑Kampagne des Autoherstellers wurden die beiden führenden japanischen Agenturen Dentsu und Delpys engagiert: Geheimkode »Team dxD«. [Die Welt, 31.08.2005]
Mit einem Geheimcode, den der Besitzer an der Ausfahrt eingibt, erhält er sein Auto zurück – ohne selbst die Tiefgarage zu betreten. [Süddeutsche Zeitung, 10.04.2002]
Zwischen den Zeilen lesen können muss man, um die Wahrheit über seine Beurteilung zu erfahren. Denn die raffinierten Geheimcodes der Personalabteilungen attestieren in einem eigentlich ganz gut klingenden Zeugnis in Wahrheit eine ungenügende Arbeitsleistung. [Der Standard, 13.04.2001]
In weiser Selbsterkenntnis malen wir uns die Szene in der Bank aus: Wir […] versuchen uns des Geheimcodes zu entsinnen. War es dein Geburtsjahr oder meins, unsere Telephonnummer oder unsere Postleitzahl? In der Not tippen wir die verwegensten Zahlenkombinationen ein. [Die Zeit, 05.02.1993]

letzte Änderung:

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Codewort · Geheimcode · ↗Kodewort · ↗Losung · ↗Losungswort · ↗Parole · ↗Schlüsselwort · ↗Zugangscode · ↗Zugangswort  ●  ↗Kennwort  Hauptform · ↗Passwort  Hauptform
Unterbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Geheimcode“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geheimcode>, abgerufen am 25.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
geheim halten
geheim
Gehege
Geheck
Gehbewegung
Geheim-Kode
Geheimabkommen
Geheimabrede
Geheimabsprache
Geheimagent