Geheimdienstinformation, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Geheimdienstinformation · Nominativ Plural: Geheimdienstinformationen
Worttrennung Ge-heim-dienst-in-for-ma-ti-on

Typische Verbindungen zu ›Geheimdienstinformation‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geheimdienstinformation‹.

Verwendungsbeispiele für ›Geheimdienstinformation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bis dahin soll auch die Freigabe von Geheimdienstinformationen geklärt sein.
Die Zeit, 08.03.2013 (online)
Der Welt müssten diese Informationen, auch Geheimdienstinformationen, zugänglich gemacht werden.
Süddeutsche Zeitung, 02.09.2002
Nach russischen Geheimdienstinformationen soll er sich im südafghanischen Kandahar versteckt halten.
Die Welt, 15.09.2001
Powell gibt inzwischen zu, dass er falschen Geheimdienstinformationen aufgesessen ist.
Bild, 07.04.2004
Die muslimischen Einheiten seien nach Geheimdienstinformationen inzwischen besser mit Waffen versorgt als noch vor einigen Wochen, teilte eine Sprecherin des State Department mit.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1994]
Zitationshilfe
„Geheimdienstinformation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geheimdienstinformation>, abgerufen am 25.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geheimdienstexperte
Geheimdienstdirektor
Geheimdienstbericht
Geheimdienst
Geheimcode
Geheimdienstkoordinator
Geheimdienstler
geheimdienstlich
Geheimdienstoffizier
Geheimdienstskandal