Geheimkurier

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGe-heim-ku-rier (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im letzten Moment wurden die Papiere aber doch noch überbracht von einem Geheimkurier.
Süddeutsche Zeitung, 26.04.1994
Diese Beschränkung hielt ich für annehmbar, da ich der Rolle eines Geheimkuriers nicht gewachsen bin und den Sinn des Unternehmens woanders sah.
Die Zeit, 26.12.1975, Nr. 53
Im Frühjahr 1944 erhielt der neue Gruppenchef Gad Beck die ersten 120000 Mark per Geheimkurier.
Die Zeit, 23.11.1984, Nr. 48
Zitationshilfe
„Geheimkurier“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geheimkurier>, abgerufen am 20.10.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geheimkult
Geheimkorrespondenz
Geheimkonto
Geheimkontakt
Geheimkonferenz
Geheimlehre
Geheimmaterial
Geheimmittel
Geheimnis
Geheimniskrämer