Geheimnisschutz

Worttrennung Ge-heim-nis-schutz
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Rechtssprache rechtlicher Schutz besonders eines Amts-, Berufs- oder Dienstgeheimnisses

Typische Verbindungen zu ›Geheimnisschutz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geheimnisschutz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Geheimnisschutz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wegen des Geheimnisschutzes wollte er sich zunächst nicht im Detail äußern.
Süddeutsche Zeitung, 14.05.2001
Nur so hätten Bürger und Politiker aufgeklärt werden können, wie schlecht es um den Geheimnisschutz bestellt sei.
Die Zeit, 02.02.1981, Nr. 05
Und was die höhere Schule betrifft, so scheint sie für „Geheimnisschutz“ besonders empfindlich zu machen.
Die Zeit, 24.08.1962, Nr. 34
Bei wirksamem Geheimnisschutz erfolgt keinerlei Offenbarung, der Geheimnisschutz ist zeitlich unbegrenzt.
C't, 1999, Nr. 23
Der französische Geheimdienst selbst bewahrte bei seinen Aussagen vor Gericht Zurückhaltung und berief sich dabei auf den Geheimnisschutz im Interesse der nationalen Verteidigung.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1966]
Zitationshilfe
„Geheimnisschutz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geheimnisschutz>, abgerufen am 27.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
geheimnisreich
geheimnislos
geheimniskrämerisch
Geheimniskrämerei
Geheimniskrämer
Geheimnisträger
Geheimnistuer
Geheimnistuerei
geheimnistuerisch
geheimnisumwittert