Geheimzahl, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Geheimzahl · Nominativ Plural: Geheimzahlen
WorttrennungGe-heim-zahl (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Personal Identification Number · Persönliche Geheimnummer · Persönliche Identifikationsnummer  ●  Geheimzahl  Hauptform · ↗PIN  Abkürzung
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausspähen Bankkarte Chipkarte EC-Karte Eingabe Eintippen Euroscheckkarte Kartendaten Kennwort Kontonummer Kreditkarte Paßwort Scheckkarte Telefonnummer Transaktionsnummer Unterschrift ausspionieren ausspähen eingeben eintippen entlocken entschlüsseln erpressen fünfstellig notieren persönlich sechsstellig tippen vermerken vierstellig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geheimzahl‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und nun brauchen Sie nur noch diese Geheimzahl in den Computer einzugeben.
Die Welt, 26.10.2001
Doch trotz Geheimzahl - so ganz traust du dem Ding nicht.
Bild, 08.11.1997
Das abgeschickte Programm jedenfalls stellte die Geheimzahl als korrekt dar.
C't, 1996, Nr. 5
Da ihm die Herren offenbar vertrauenswürdig erschienen, ließ sich der Mann beim Eintippen seiner Geheimzahl beobachten.
Süddeutsche Zeitung, 09.06.1995
Das ist nötig, wenn drei Mal die falsche Geheimzahl eingegeben wurde.
Die Zeit, 01.11.2010, Nr. 44
Zitationshilfe
„Geheimzahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geheimzahl>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geheimwissenschaft
Geheimwaffe
Geheimvertrag
Geheimversteck
Geheimversammlung
Geheimzirkel
Geheiß
gehemmt
Gehemmtheit
Gehen