Gehirnakrobat

WorttrennungGe-hirn-ak-ro-bat (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, scherzhaft Intellektueller

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unsickers "Brain-Ball" verspricht bei einem Dutzend Schwierigkeitsstufen geschickten Gehirnakrobaten bereits nach wenigen Minuten erste Erfolge.
Süddeutsche Zeitung, 02.02.1999
Trotzdem soll man sich an dem billigen Spott derer nicht beteiligen, die unsere geistigen Großväter als geheimrätliche Gehirnakrobaten abtun wollen.
Die Zeit, 25.02.1957, Nr. 08
Mit dem Think Theatre und einer Handvoll gleichgesinnter Gehirnakrobaten präsentiert er die erstaunlichen Fähigkeiten des menschlichen Denkorgans als abendfüllendes Unterhaltungsprogramm.
Die Zeit, 03.09.1998, Nr. 37
Zitationshilfe
„Gehirnakrobat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gehirnakrobat>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gehirn
Gehilfin
Gehilfenschaft
Gehilfenprüfung
Gehilfenbrief
Gehirnakrobatik
gehirnamputiert
Gehirnanhang
Gehirnanhangsdrüse
Gehirnblutung