Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Gehminute, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gehminute · Nominativ Plural: Gehminuten
Worttrennung Geh-mi-nu-te

Typische Verbindungen zu ›Gehminute‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gehminute‹.

paar wenige

Verwendungsbeispiele für ›Gehminute‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der nur zehn Gehminuten entfernten Schule kam sie nicht an. [Süddeutsche Zeitung, 21.09.1996]
Sein Haus liegt nur wenige Gehminuten entfernt, dort kam Heuer aber nie an. [Süddeutsche Zeitung, 03.12.2002]
Dabei liegen Reich und Arm, Weiß und Schwarz nur fünf Gehminuten auseinander. [Der Tagesspiegel, 17.05.2001]
Wieso viele nicht einmal wissen, dass es sie gibt, nur fünf Gehminuten von seinem Zuhause entfernt. [Die Zeit, 18.05.2009, Nr. 20]
Schließlich sitzt die ehemalige Chefin nur zehn Gehminuten entfernt in ihren neuen Büro. [Die Zeit, 18.12.2008, Nr. 52]
Zitationshilfe
„Gehminute“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gehminute>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gehlchen
Gehirnzelle
Gehirnwäsche
Gehirnwindung
Gehirnvolumen
Gehobenheit
Geholper
Geholze
Gehoppel
Gehoppele