Gehpause, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gehpause · Nominativ Plural: Gehpausen
Worttrennung Geh-pau-se
Wortzerlegung  gehen Pause1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Leichtathletik Pause beim Lauftraining, in der gegangen wird

Typische Verbindungen zu ›Gehpause‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gehpause‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gehpause‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Anfänger laufen höchstens 15 Minuten, teilweise mit Gehpausen und ausgiebigem Stretching.
Der Tagesspiegel, 28.02.2002
Die ersten Läufer setzen aus, unterbrechen ihren Lauffluß zugunsten kraftsparender Gehpausen.
Süddeutsche Zeitung, 15.11.1997
Zitationshilfe
„Gehpause“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gehpause>, abgerufen am 25.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gehörübung
Gehörtäuschung
Gehörsübung
Gehörsturz
Gehörsinn
Gehpelz
Gehre
gehren
Gehrock
Gehrung