Gehre, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gehre · Nominativ Plural: Gehren
Aussprache [ˈgeːʀə]
Worttrennung Geh-re
ZDL-Verweisartikel, 2020

Bedeutung

veraltet
Synonym zu Gehrung
Beispiele:
Gehrung, Gehre, Gehrlinie (mhd. gere »Falte«), der Zusammenstoß zweier Flächen (z. B. Rahmenhölzer) unter einem bestimmten Winkel. [Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 10116]
Gehre, Gehrung, das Zusammentreffen zweier Flächen unter einem rechten (gerade G.) oder einem spitzen oder stumpfen Winkel (schiefe G.). [Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 26020]
Zitationshilfe
„Gehre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gehre#1>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …

Gehre, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gehre · Nominativ Plural: Gehren
Aussprache [ˈgeːʀə]
Worttrennung Geh-re

Bedeutungsübersicht+

  1. [veraltend] spitz zulaufendes Objekt
    1. a) [landschaftlich] keilförmiges Stück Stoff; Rockschoß
    2. b) [veraltet] keilförmiges Stück Land
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

veraltend spitz zulaufendes Objekt
Beispiele:
Mit einem brennenden Bund Kienholz beleuchteten die Fischer von ihren Booten aus das Gewässer und versuchten, die Lachse auf grosse Metallgabeln (»Gehren«) aufzuspiessen. [Neue Zürcher Zeitung, 31.12.2011]
Klopft der Imker seine Bienen aus den Säcken, so nennt er das »abtrommeln«; die Wachsscheibe eines Stockes ist für ihn: Gehre, Gewirk, Kuchen, Roos, Wabe oder Wefel. [Reimann, Hans: Vergnügliches Handbuch der Deutschen Sprache, Düsseldorf: Econ-Verl. 1964 [1931], S. 110]
a)
landschaftlich keilförmiges Stück Stoff; Rockschoß
Beispiel:
Ganz grobe Schnitzer sind gottseidank nicht passiert, aber: – eigentlich sollte das Kleid, weil es ja »für gut« ist, 4 Gehren bekommen. [die Handmaid, 23.07.2015, aufgerufen am 14.09.2018]
b)
veraltet keilförmiges Stück Land
Zitationshilfe
„Gehre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gehre#2>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gehpelz
Gehpause
Gehörübung
Gehörtäuschung
Gehörsübung
gehren
Gehrock
Gehrung
Gehsteig
Gehstock