Geißelfaden, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Gei-ßel-fa-den
eWDG, 1967

Bedeutung

Biologie Protoplasmafaden, der den Geißeltierchen zur Fortbewegung dient
Beispiel:
Die Zellen sind nicht mehr alle untereinander gleich, sondern an dem Pol der Kugel ... haben sie kräftigere Geißelfäden [ K. v. FrischLeben446]
Zitationshilfe
„Geißelfaden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gei%C3%9Felfaden>, abgerufen am 29.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geißel
Geißbub
Geißbock
Geißblattlaube
Geißblattgewächs
Geißelhieb
geißeln
Geißeltier
Geißeltierchen
Geißelung