Geißlein, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungGeiß-lein (computergeneriert)
WortzerlegungGeiß-lein

Typische Verbindungen
computergeneriert

Wolf fressen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geißlein‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Manager haben sie verführt - wie der Wolf die sieben Geißlein.
Die Welt, 10.08.2002
Er spricht wie der böse Wolf zu den sieben Geißlein.
Die Zeit, 27.02.1981, Nr. 10
Hier ist der Wolf und will die sieben Geißlein ficken!
Rothmann, Ralf: Stier, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1991 [1991], S. 235
Natürlich sind mit der Muttergeiß die Sieben Geißlein zur Stelle.
Grass, Günter: Die Rättin, Darmstadt: Luchterhand 1986, S. 339
Während der Aufführung nimmt der Puppenspieler die sieben Geißlein wie ganz normales Spielzeug in die Hand.
Der Tagesspiegel, 18.12.2003
Zitationshilfe
„Geißlein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geißlein>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geißkitz
Geißhirt
Geißfuß
Geißelung
Geißeltierchen
Geißler
Geist
geistarm
geistbildend
Geistchen