Geiferer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungGei-fe-rer (computergeneriert)
Wortzerlegunggeifern-er

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die ein Vierteljahrhundert ältere Hauptsynagoge der liberalen jüdischen Gemeinde hatte der antisemitische Geiferer und Herausgeber des "Stürmer", Julius Streicher, schon zwei Monate vorher niederreißen lassen.
Süddeutsche Zeitung, 11.11.2002
Wirklich abgedreht wurde dem Geiferer des Sozialismus der Hahn am 30. Oktober 1989 .
Bild, 21.08.2000
Zitationshilfe
„Geiferer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geiferer>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geifer
Geierschnabel
Geiernase
geiern
Geier
Geiferlatz
Geiferlätzchen
Geiferling
geifern
Geige