Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Geistesgestörte, die oder der

Grammatik Substantiv (Femininum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Geistesgestörten · Nominativ Plural: Geistesgestörte(n)
Mit Pluralendung ‑n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Geistesgestörten, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einzelne Geistesgestörte.
Aussprache [ˈgaɪ̯stəsgəˌʃtøːɐ̯tə]
Worttrennung Geis-tes-ge-stör-te

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. [veraltend] Synonym zu Geisteskranke (1)
  2. 2. [umgangssprachlich, häufig vergleichend] Synonym zu Geisteskranke (2)
DWDS-Verweisartikel

Bedeutungen

1.
veraltend Synonym zu Geisteskranke (1), siehe auch Irre¹ (1)
Das Wort wird im heutigen Sprachgebrauch als diskriminierend empfunden.
Beispiele:
Ein 33 Jahre alter Geistesgestörter hat gestern gegen 9.15 Uhr in Staupitz[…] zwei Polizisten mit einer Gaspistole beschossen und verletzt. [Leipziger Volkszeitung, 23.12.2004]
Der Amokläufer sei offensichtlich ein »Geistesgestörter«[…]. [Der Spiegel, 06.11.2017 (online)]
scherzhaftIch bin legitimes Mitglied in dem Klub all jener Geistesgestörten namens Eltern[.] [Berliner Morgenpost, 30.09.2012]
Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei dem Geiselnehmer um einen Geistesgestörten. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 05.12.1995]
Nach einem Selbstmordversuch im Rhein bei Düsseldorf wird der Geistesgestörte nach Endenich [in eine psychiatrische Klinik] gebracht. [Schneider, Günter: Musik der Meister – Meister der Musik. Gütersloh: Bertelsmann 1977, S. 10]
2.
umgangssprachlich, häufig vergleichend Synonym zu Geisteskranke (2), siehe auch Irre¹ (2)
Beispiele:
Er fuhr wie ein Geistesgestörter auf der kurvigen Landstraße, überholte jeden und alles und fuhr ständig in Kurven auf die Gegenspur. [Höllentrip in den siebten Himmel, 02.04.2013, aufgerufen am 31.08.2020]
Wenn diese Handyidioten so weitermachen, werden sie in 5–10 Jahren ohne Navi nicht mehr den Weg zu Aldi finden. […] Diese Geistesgestörten werden zur Gefahr. [»Digitalisierung macht dumm!«, 29.07.2018, aufgerufen am 01.09.2020]
»Er hat aus Frust wie ein Geistesgestörter trainiert, war in der Früh, zu Mittag und am Abend in der Kraftkammer und hat dazwischen Tennis gespielt«[…]. [Der Standard, 22.03.2005]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Geistesgestörte‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geistesgestörte‹.

Zitationshilfe
„Geistesgestörte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geistesgest%C3%B6rte>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geistesgeschichte
Geistesgegenwart
Geistesgabe
Geistesfürst
Geistesfunken
Geistesgestörtheit
Geistesgröße
Geistesgut
Geisteshaltung
Geistesheroe