Geisteswissenschaft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungGeis-tes-wis-sen-schaft
WortzerlegungGeist1Wissenschaft
Wortbildung mit ›Geisteswissenschaft‹ als Erstglied: ↗geisteswissenschaftlich
eWDG, 1967

Bedeutung

Wissenschaft, die sich mit den verschiedenen Gebieten der Kultur befasst
Gegenwort zu Naturwissenschaft
Beispiele:
Romanistik gehört zu den Geisteswissenschaften
daß es in den sogenannten Geisteswissenschaften […] keine Wahrheit gibt, die sich von selbst als solche erweist, sondern daß eine Ansicht durch die Art, in der sie auftritt, Geltung von Wahrheit erlangen kann [SchweitzerAus meinem Leben103]

Thesaurus

Synonymgruppe
Geisteswissenschaft  ●  schöne Wissenschaften  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Absolvent Beilage Biologie Bücherei Dekan Einleitung Erkenntnistheorie Fachbereich Germanistik Grundlagenforschung Grundlegung Informatik Ingenieurwissenschaft Jus Kriegseinsatz Kulturwissenschaft Medizin Naturwissenschaft Philosophie Psychologie Schlüsselthema Selbstbesinnung Sozialwissenschaft Studierende TU Technikwissenschaft Unvermeidlichkeit Verwaltungsleiter Wirtschaftswissenschaft systematisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geisteswissenschaft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber wo bleiben die Geisteswissenschaften und wo bleiben die Künste?
Der Tagesspiegel, 28.11.2001
Die Geisteswissenschaften sind jedenfalls nicht primär dazu da, Werte zu vermitteln.
Die Zeit, 29.12.1997, Nr. 52
Dagegen ist die Einteilung der Geisteswissenschaften in der Gliederung der geschichtlichen Welt selbst deutlich angelegt.
Freyer, Hans: Soziologie als Wirklichkeitswissenschaft, Leipzig u. a.: B.G. Teubner 1930, S. 18
Die Zeit ist, wie es scheint, wieder einmal reif geworden für Theorien großen Stils auf dem Gebiet der Geisteswissenschaften.
Bühler, Karl: Die Krise der Psychologie, Jena: G. Fischer 1929 [1927], S. 129
Daher finden wir sie in allen Operationen der Geisteswissenschaften wieder.
Dilthey, Wilhelm: Der Aufbau der geschichtlichen Welt in den Geisteswissenschaften. In: Philosophie von Platon bis Nietzsche, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1910], S. 873
Zitationshilfe
„Geisteswissenschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geisteswissenschaft>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geisteswelt
Geistesverwandtschaft
Geistesverwandte
geistesverwandt
Geistesverfassung
Geisteswissenschaftler
geisteswissenschaftlich
Geisteszerrüttung
Geisteszustand
geistfeindlich