Geknatter, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Geknatters · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungGe-knat-ter
Wortbildung mit ›Geknatter‹ als Letztglied: ↗Gewehrgeknatter
eWDG, 1967

Bedeutung

umgangssprachlich das (fortwährende) Knattern
Beispiele:
das Geknatter der Maschinengewehre
ein entferntes Geknatter war zu hören
Überhaupt keine Sendung mehr möglich, nur noch Geknatter und Störung [F. WolfMatrosen4]

Thesaurus

Synonymgruppe
Geklapper · Geknatter · Gerappel · ↗Gerassel · ↗Geratter · ↗Gerüttel · Gestucker
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Geknatter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hubschrauber Maschinengewehr Moped Motorrad laut mischen ohrenbetäubend übertönen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geknatter‹.

Zitationshilfe
„Geknatter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geknatter>, abgerufen am 23.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geknalle
Geknall
geklüftet
Geklüft
Geklopfe
geknickt
Geknirsch
Geknirsche
Geknister
Geknutsche