Gekungel

Worttrennung Ge-kun-gel
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, abwertend (dauerndes) Kungeln; Kungelei

Thesaurus

Politik, Ökonomie
Synonymgruppe
Filz · ↗Günstlingswirtschaft · ↗Klüngelei(en) · ↗Kumpanei · ↗Kungelei · ↗Mauschelei(en) · ↗Vetternwirtschaft  ●  ↗Sumpf  fig. · ↗Vetterleswirtschaft  schwäbisch · ↗Vetterliwirtschaft  schweiz. · Freunderlwirtschaft  ugs., österr. · Gekungel  ugs. · ↗Klüngel  ugs., kölsch · ↗Nepotismus  fachspr. · Speziwirtschaft  ugs. · Spezlwirtschaft  ugs., bayr.
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Gekungel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gekungel>, abgerufen am 11.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gekündigte
Gekröse
Gekritzel
Gekringel
Gekreuzigte
gekünstelt
Geküsse
Gel
Gelabber
Gelaber