Geländespiel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungGe-län-de-spiel
WortzerlegungGeländeSpiel
eWDG, 1967

Bedeutung

Kampfspiel zweier Mannschaften im Gelände
Beispiele:
ein Geländespiel machen
das Geländespiel war der Höhepunkt des Wandertages

Typische Verbindungen
computergeneriert

Lagerfeuer durchführen veranstalten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geländespiel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie hatte ich die Geländespiele bei der Hitlerjugend gehasst, wo man aufeinander losprügeln musste!
Die Zeit, 30.03.2008, Nr. 14
Das sind spätpubertäre Geländespiele - solche Leute hätte sie schon längst gehört.
C't, 1994, Nr. 10
Die Polizei verteilt sich wie bei einem Geländespiel schnell und ohne sich gegenseitig zu behindern über alle Abteile des Zuges.
Fries, Fritz Rudolf: Der Weg nach Oobliadooh, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1966, S. 107
Im Laufe des Nachmittags führten die Schüler auch ein Geländespiel durch.
Reimann, Hans: Vergnügliches Handbuch der Deutschen Sprache, Düsseldorf: Econ-Verl. 1964 [1931], S. 180
Auf dem Programm stehen unter anderen Geländespiele, Wettkämpfe und Abende am Lagerfeuer.
Die Welt, 06.05.2005
Zitationshilfe
„Geländespiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geländespiel>, abgerufen am 27.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geländeskizze
Geländeritt
Geländerad
Geländer
Geländeprüfung
Geländesport
Geländestreifen
Geländetaufe
geländetauglich
Geländeübung