Geländewagen, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Geländewagens · Nominativ Plural: Geländewagen
WorttrennungGe-län-de-wa-gen
WortzerlegungGeländeWagen

Thesaurus

Synonymgruppe
Geländefahrzeug · Geländewagen · ↗Offroader · ↗Offroadfahrzeug  ●  ↗Jeep  Markenname
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Allradantrieb Cabrio Cabriolet Großraumlimousine Jeep Kleinwagen Kombi Ladefläche Limousine Luxuslimousine M-Klasse Motorrad Nutzfahrzeug Pick-up Pick-up-Truck Pickup Roadster Sportag Sportwagen Transporter Van Vierradantrieb allradgetrieben bullig gepanzert kompakt luxuriös meistverkauft nagelneu sportlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geländewagen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Obgleich der Spider kleiner gewesen war, hatte der Geländewagen noch Platz.
Glavinic, Thomas: Die Arbeit der Nacht, München Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 236
Er gilt sowieso schon als der Lord unter den Geländewagen.
Bild, 28.12.2004
Sie muss wohl stabil sein, schließlich ist der entgegenkommende Geländewagen auch heil drüber gekommen.
Der Tagesspiegel, 27.10.2000
Jörn hatte am Morgen den Geländewagen gepackt und war losgefahren.
Becker, Jürgen: Aus der Geschichte der Trennungen, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1999, S. 326
Einer der drei Geländewagen setzte sich in Bewegung und nahm direkten Kurs auf ihn.
Hohlbein, Wolfgang: Das Druidentor, Stuttgart: Weitbrecht 1993, S. 347
Zitationshilfe
„Geländewagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geländewagen>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geländeverstärkung
Geländeübung
geländetauglich
Geländetaufe
Geländestreifen
Gelänge
gelangen
gelappt
Gelärm
Gelärme