Gelderpressung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache [ˈgɛltʔɛʁˌpʀɛsʊŋ]
Worttrennung Geld-er-pres-sung
Wortzerlegung  Geld Erpressung

Verwendungsbeispiel für ›Gelderpressung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Krylow sagte, das Versenden solcher Folter- und Mordvideos zum Zweck der Gelderpressung sei eine gängige Praxis tschetschenischer Entführer.
Die Welt, 15.10.1999
Zitationshilfe
„Gelderpressung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gelderpressung>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geldentwertungsrate
Geldentwertung
Geldentschädigung
Geldentnahme
Geldempfänger
Geldersparnis
Geldertrag
Gelderträgnis
Gelderwerb
Geldfluss