Gelegenheitsbildung

WorttrennungGe-le-gen-heits-bil-dung (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sprachwissenschaft Wort, das jederzeit gebildet werden kann, aber nicht fester Bestandteil des Wortschatzes ist

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Ad-hoc-Bildung · Ad-hoc-Wortbildung · Augenblicksbildung · Gelegenheitsbildung · ↗Okkasionalismus
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Gelegenheitsbildung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gelegenheitsbildung>, abgerufen am 19.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gelegenheitsarbeiter
Gelegenheitsarbeit
Gelegenheit
gelegen
Gelege
Gelegenheitsdichter
Gelegenheitsdichtung
Gelegenheitsdieb
Gelegenheitsdiebstahl
Gelegenheitsgedicht