Geleitschutz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungGe-leit-schutz (computergeneriert)
WortzerlegungGeleitSchutz
eWDG, 1967

Bedeutung

schützende Begleitung
Beispiel:
dem ausländischen Königspaar wurde auf der Bahnreise durch das Land Geleitschutz gewährt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kriegsschiff Tanker bewaffnet gewähren militärisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geleitschutz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Irgendwann beschlossen die Mütter, ihr Geleitschutz sei nicht mehr vonnöten, sie gingen nicht mehr mit, nur meine Mutter war hartnäckig.
Süddeutsche Zeitung, 21.03.2003
Anderenfalls geht man besser im Geleitschutz der eigenen Gruppe dorthin.
Die Zeit, 23.01.1998, Nr. 5
Militärischer Geleitschutz sollte, wo erforderlich, angeboten werden, um die Sicherheit der globalen Ölverschiffung zu gewährleisten.
Die Welt, 04.10.2001
Auch der Bayern-Bus bekommt heute vor und nach dem Spiel Geleitschutz.
Bild, 23.11.2002
Die Pioniere in ihren weißen Jacken geben besonders in diesen Tagen ihren jungen Schulkameraden "Geleitschutz".
Neues Deutschland, 01.09.1987
Zitationshilfe
„Geleitschutz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geleitschutz>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geleitsbrief
Geleitmann
geleiten
Geleite
Geleitbrief
Geleitsleute
Geleitsmann
Geleitwort
Geleitzug
gelenk