Geleitwort, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungGe-leit-wort
WortzerlegungGeleitWort
eWDG, 1967

Bedeutung

einem Werk vorangestellte Worte, die meist vom Verfasser selbst geschrieben und als Einstimmung oder Richtschnur gedacht sind
Beispiele:
das Geleitwort zu einer Bibliographie
er hat für seinen Roman ein Geleitwort geschrieben
dem Werk ein Geleitwort voranstellen
die Dichterin gibt in ihrem Geleitwort zur Ausgabe der Radierungen eine hervorragende Interpretation des Reiseerlebnisses, das sie mit dem Maler gemeinsam hatte

Thesaurus

Synonymgruppe
Einleitung · Geleitwort · ↗Vorwort  ●  ↗Präambel  juristisch
Assoziationen
  • (ein paar) einführende Worte · als Bemerkung vorab · als Geleitwort · als Vorbemerkung · ein Wort zuvor · zum Geleit
  • Vorrede · ↗Vorwort  ●  ↗Prolog  griechisch · Geleitwort  geh. · ↗Prodromus  geh., veraltet, lat., griechisch
Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Vorrede · ↗Vorwort  ●  ↗Prolog  griechisch · Geleitwort  geh. · ↗Prodromus  geh., veraltet, lat., griechisch
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Buch Festschrift Heft Katalog Nachwort Nummer Vorwort beisteuern folgend schreiben unterstreichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geleitwort‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Geleitwort hieß es damals, die Künstler wüssten um die "Vertrauenskrise der Kunst".
Die Zeit, 23.08.2010, Nr. 34
Aber ohne ein Geleitwort des Chefs sollen die gut 200 Bedienungen nun doch nicht in den Bierkampf ziehen.
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2002
Seine Kursbücher - der Leser weiß es seit Enzensbergers Geleitwort 1965 - "schreiben keine Richtungen vor.
Die Welt, 19.05.2001
Sie wissen also nicht, ob Sie dieses kurze Geleitwort selbst entworfen haben oder ob es einer Ihrer Referenten entworfen und Ihnen zur Unterschrift vorgelegt hat?
o. A.: Einhundertachtunddreißigster Tag. Freitag, 24. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 15357
Geleitworte zur ersten Nummer schrieben der evangelische Landesbischof Wurm und der katholische Bischof Sproll.
o. A.: 1945. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 4627
Zitationshilfe
„Geleitwort“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geleitwort>, abgerufen am 22.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geleitsmann
Geleitsleute
Geleitschutz
Geleitsbrief
Geleitmann
Geleitzug
gelenk
Gelenkanschwellung
Gelenkband
Gelenkempyem