Gemüsegang

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGe-mü-se-gang (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele für ›Gemüsegang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es hat mehr Vitamine als der Kohl selbst und gibt einen zweiten Gemüsegang oder eine Einlage für eine Suppe ab.
Bild, 29.05.1998
Der Gemüsegang - Edelgemüse - und Salate sind meist mit dem einen oder anderen Gang verbunden.
Neumann, Heinz u. Scharfe, Adolf: Gekonnt serviert, Berlin: Verl. Die Wirtschaft 1967, S. 37
Wenn also Blumenkohl als besonderer Gemüsegang erscheint, ist eine Blumenkohlsuppe vorher unmöglich.
Kölling, Alfred: Fachbuch für Kellner, Leipzig: Fachbuchverl. VEB 1962 [1956], S. 353
Man serviert diese Tomaten sowohl als Gemüsegang wie auch als Garnitur für die verschiedensten Fleischspeisen.
o. A. [M. R.]: Tomaten mit Spinat. In: Rheinisch-westfälische Wirte-Zeitung, 22.09.1932, S. 376
Als ersten Gang aber hat Elverfeld einen schlichten Gemüsegang vorgesehen.
Die Zeit, 25.08.2005, Nr. 35
Zitationshilfe
„Gemüsegang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gem%C3%BCsegang>, abgerufen am 25.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gemüsefritze
Gemüsefrau
Gemüsefeld
Gemüseerzeugung
Gemüseerzeuger
Gemüsegarten
Gemüsegärtner
Gemüsegärtnerei
Gemüsegericht
Gemüsegeschäft